Select Page

Die Bauordnung SI 2018/1230 tritt am 21. Dezember 2018 in Kraft. Die vorausgegangenen Verordnungen gelten weiterhin nur für Gebäude, in denen eine lokale Behörde vor diesem Datum eine erste Oder vollständige Pläne erhalten hat und in denen die Bauarbeiten vor diesem Tag begonnen haben; oder innerhalb von zwei Monaten nach diesem Tag (d. h. am 21. Februar 2019) begonnen wird. 1 Schriftliche Ministererklärung. www.parliament.uk/business/publications/written-questions-answers-statements/written-statement/Commons/2018-11-29/HCWS1126/ 2 Die Bauordnung (Änderungsverordnung). www.legislation.gov.uk/id/uksi/2018/1230 5 MHCLG Rundschreiben und Rundschreiben 02/2018, in dem die Änderungen ausführlicher beschrieben werden. assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/760396/29112018_Circular_Letter.pdf Die Regierung hat diese Forderung nun aber durch eine Reihe von Änderungen der Bauordnung ergänzt, die die Verwendung von brennbaren Materialien/Produkten in den Außenwänden von über 18 Meter hohen Hochhäusern verbieten. assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/760349/Building__Amendment__Regulations_2018_Circular_022018.pdf Während in diesem Jahr Entwürfe des genehmigten Dokuments B: Brandschutz zur Konsultation herausgegeben wurden, wobei der neue Band 1 für Wohnungen und der neue Band 2 für andere Gebäude als Wohnungen (und im Gegensatz zu früheren Versionen gilt nicht für Wohnungen in Wohnhochhäusern) vorgesehen sind, sind dies noch keine endgültigen Dokumente, und so bleibt das bestehende genehmigte Dokument B Band 2: Andere Gebäude als Wohnhäuser (die Hochhäuser abdecken) die aktuelle Anleitung. Aus diesem Grund wurde ein Änderungsantrag für dieses Dokument erlassen, um es mit den angekündigten Änderungen der Verordnungen im Einklang zu halten. 6 MHCLG Abschließende Folgenabschätzung: Verbot von brennbaren Materialien in externen Wandsystemen Angesichts der jüngsten Ankündigungen und förmlichen Mitteilungen der Regierung soll dieses Dokument eine kurze Zusammenfassung der regulatorischen Änderungen und Änderungen der genehmigten Dokumente geben, die Hochhäuser betreffen.